WIE KAUFE ICH EINE GITARRE?
ZAHLUNGSMODALITÄTEN
ZAHLUNGSLAND
KAUFRÜCKTRITT
ÜBERGABE
ACHTUNG!
Wie kaufe ich eine Gitarre?
Im Gestaltungstool meiner Homepage hast du die Gelegenheit dich zu informieren und eine erste Auswahl zu treffen um deine Traumgitarre zu gestalten. Je genauer du weißt was du dir wünschst, desto mehr Zeit ist danach, um über die wesentlichen Dinge zu sprechen.

Ein persönliches Gespräch bei Daniel Zucali im Atelier ist die beste Voraussetzung um gemeinsam deine, an deine Bedürfnisse angepasste Gitarre zu gestalten. Falls das nicht möglich ist … die zweite Wahl ist ein online Meeting.
Sobald deine Gitarre fertig gestaltet ist, wird mit der Auftragsannahme die erste Abschlagszahlung als Auftragsbestätigung fällig.
Quality is never an accident; it is always the result of high intention, sincere effort, intelligent direction and skillful execution; it represents the wise choice of many alternatives.
William A. Foster
Zahlungsmodalitäten
Bezahlt wird immer in EUR. Alle ggf. anfallenden Gebühren (Wechselkurs, Transaktionsgebühren etc.) sind vom Käufer zu bezahlen.

erste Teilrechnung:
Bei Auftragsannahme sind 10% des Kaufpreises zu entrichten.

zweite Teilrechnung:
Vor Beginn der Arbeiten an der bestellten Gitarre sind weitere 40% des Kaufpreises zu bezahlen. DANIEL ZUCALI wird diesen Termin schriftlich, Email ist ausreichend, mitteilen.

Schlussrechnung:
Vor Übergabe der bestellten Gitarre sind die verbleibenden 50% des Kaufpreises zu bezahlen.
Zahlungsland
Käufer aus der EU: Käufer welche die Gitarre bei Daniel Zucali im Atelier abholen, zahlen die in Österreich fällige MwSt., welche in der Rechnung berücksichtigt ist.

Käufer aus einem Drittland: Käufer welche die Gitarre bei mit im Atelier abholen, und das Instrument in ein Drittland exportieren, zahlen ebenso die in Österreich fällige MwSt., welche in der Rechnung berücksichtigt ist.

Beim Import der Gitarre in ein Drittland erhält der Kunde eine Exportbescheinigung. Sobald diese an Daniel Zucali übermittelt wird, kann er die einbehaltene MwSt. zurückbezahlen. Die dadurch entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Käufers. Käufer welche den Versand in ein Drittland mit Daniel Zucali vereinbaren, erhalten eine Rechnung exklusive der in Österreich zu zahlenden MwSt. Die Exportbescheinigung wird von der Spedition ausgestellt und direkt Daniel Zucali ausgehändigt.
Verpackung und Versand werden extra in Rechnung gestellt.
Kaufrücktritt
Privatpersonen sind berechtigt vom Kauf bis zwei Wochen nach Übergabe der bestellten Gitarre zurückzutreten. Eine Gitarre, die Beschädigungen wie bspw. Kratzer oder Dellen aufweist, kann nicht zurückgenommen werden, soweit kein Fall der Gewährleistung vorliegt.

  • Wenn die schriftliche Rücktrittserklärung des Käufers vor Beginn der Arbeiten an der bestellten Gitarre, also vor dem Versenden der zweiten Teilrechnung zugeht, werden 10% des Kaufpreises von DANIEL ZUCALI zurückbehalten.

  • Wenn der Käufer nach Beginn der Arbeiten vom Vertrag zurücktritt, werden 35% des Kaufpreises von DANIEL ZUCALI zurückbehalten.
    Das gilt ausschließlich für Standardinstrumente und nicht für Sonderanfertigungen!
Übergabe
  • Die Gitarre wird zu einem gemeinsam vereinbarten Termin im Atelier von DANIEL ZUCALI übergeben.

  • Falls nicht extra angeboten, die Preise beinhalten keinen Koffer. Ich bin aber gerne behilflich, den für Ihre Ansprüche passenden Koffer, zu besorgen.

  • Der Versand oder die Übergabe an einem anderen Ort muss extra vereinbart werden. Die dadurch entstehenden Kosten werden dem Käufer extra in Rechnung gestellt.
Achtung!
Holz ist ein lebender Werkstoff. Das bedeutet, dass sich die Instrumente mit der Zeit unterschiedlich entwickeln und minimal verformt.
Innerhalb der ersten Monate verändert sich vor allem die Saitenlage welche auf Wunsch in den ersten zwei Jahren von Daniel Zucali in seiner Werkstatt kostenlos neu eingestellt wird.

Bitte beachte, dass Holz sehr empfindlich auf Schwankungen der relativen Luftfeuchte (und Temperatur) reagiert. Falls die relative Luftfeuchte deutlich unter 50% sinkt, sind Schäden am Instrument zu erwarten! Hohe Temperaturen in Kombination von Feuchte lösen die Leime, das Holz arbeitet … Schäden am Instrument sind zu erwarten.

Bitte achte darauf, dass das Instrument immer im Bereich von 55% bis 65% und wenn möglich bei Raumtemperatur gelagert wird.